Eltern-Kind-Turnen

Steffi Bohn betreut unsere kleinsten Mitglieder, die donnerstags in die große Sporthalle in die Eltern- und Kindgruppe kommen.

Sie ist mit ihren 90 aktiven Sportlern - hinzu kommt immer noch ein Elternteil – unsere stärkste Gruppe. Um die altersgerechte Gestaltung der Übungen zu erleichtern, wurde diese in zwei Gruppen geteilt.

Das Eltern-Kind-Turnen unterstützt den natürlichen Bewegungsdrang der Kinder

und verbessert so die koordinativen Fähigkeiten (Orientierungsfähigkeit, Gleichgewichtsfähigkeit,…) und hilft beim Sammeln neuer Erfahrungen mithilfe verschiedener Materialien, Geräte und Bewegungen. Durch verschiedene Spiele erlernen die Kinder neue Worte und Begriffe sowie die entsprechenden Bewegungen in der Bewegungswelt Turnhalle.

Die Turnstunde wird in erster Linie auf das gemeinsame Turnen, Toben, Singen und Spielen von Eltern und Kindern ausgerichtet, mit dem Ziel den Kindern Spaß an der Bewegung zu vermitteln und spielerisch den Umgang mit altersgerechten Sportgeräten zu erlernen.

Mit viel Ehrgeiz und vollem Einsatz wird die Turnhalle mit tollen Gerätelandschaften für die kleinen Turner zum Abenteuerspielplatz.

Mit dem gemeinsamen Singen wird die Turnstunde beendet.