Vineta Ladies Sieger im Kreispokal 2019

Auf heimischem Platz gewinnen wir zum zweiten Mal in Folge den Titel! Gegen die SG Borgstedt/Brekendorf mit unserem Ex-Coach Ingo Awe hieß es am Ende 7:0 Tore für uns! Vor dem Spiel verabschiedeten wir unsere Kapitänin Lea Kruse in die Babypause.

Der Kreispokaltag war mit 800 Zuschauern mehr als gut besucht und alle haben die tolle Organisation und das gute Rahmenprogramm gelobt.

Das möchten wir natürlich direkt an die V20 Familie weitergeben, denn ohne euch wäre es schlichtweg nicht möglich gewesen, diesen Tag so umzusetzen wie wir uns das vorgestellt haben.

Angefangen bei unseren fleißigen Parkplatzeinweisern von der Jugendfeuerwehr und Familie Leege, über die Mannschaften die für die Verpflegung gesorgt haben, die Altliga die das Kassieren übernommen hat, die Tresendamen die den Ansturm im Vereinsheim bewältigt haben, bis zum Vorstand der uns im Vorfeld großartig unterstützt hat und natürlich unsere Ladies die mit dem Pokalsieg den perfekten Tag abgerundet haben!

Besonders gefreut hat uns, dass wir auch beim Auf- und Abbau tatkräftig unterstützt wurden, sodass die Anlage Montagabend schon wieder perfekt hergerichtet war.

Vielen Dank sagen Kai, Maze und Marc!

Einverständniserklärung Spielerfoto

Im Rahmen der Einführung des digitalen Spielerpasses kann man sich hier die Einverständniserklärung für das Spielerfoto herunterladen.

Fußball beim TSV Vineta Audorf

Vineta ist einer Sage nach eine in der Ostsee verschwundene Stadt.

Aber jeder weiß es, Vineta lebt. Und wie. Denn hier beim TSV Vineta Audorf fliegt der Ball und auch hier muss das „Runde ins Eckige". Weit über 200 aktive Fußballer/innen kämpfen in der Woche und am Wochenende für die schwarz-weißen Farben. Bei uns sind das Herren-, Altliga-, Frauen- und Jugendmannschaften.

Ein tolles Sportgelände sorgt für den nötigen Rahmen und viele engagierte Trainer/innen und Betreuer/innen zeigen, dass der Fußball sich in Audorf sehen lassen kann.

Um in den Männer- und Frauenmannschaften mittel- und langfristig den Nachwuchs einzubauen, wird im Jugendbereich versucht, die Vorraussetzungen hierfür zu schaffen. Altersgerechtes Training, engagierte Trainer, Spaß am Spiel und am Mannschaftssport - so soll ein reges Fußballleben den Sportverein voranbringen.

Fazit : Fußball bei Vineta - Ein tolles Erlebnis !!

Wer Lust hat mitzuhelfen - als Spieler, Sponsor, Trainer, Betreuer, Helfer oder wie auch immer - kann sich gerne bei uns melden: Fußball-Obmann@tsv-vineta-audorf.de

Wer macht was bei Vinetas Fußballabteilung ?

Schiedsrichterpraktikum: Website online!

Einige haben bereits mitgemacht, andere halten es für eine tolle Aktion. Jetzt hat das Schiedsrichterpraktikum seinen eigenen Internetauftritt. Auf der Seite findet ihr Informationen zu Veranstaltungen für Vereine. Mittlerweile wird das SRP in ganz Deutschland verbreitet, sodass schon einige junge Sportler aus anderen Landesverbänden (Niedersachsen und Berlin) für das Schiedsrichterwesen gewonnen werden konnten. Vielleicht klappt das ja auch in unserem Heimatkreis.


Darüber hinaus haben auch die Schiedsrichter ihre eigenen Seiten auf der Homepage des KFV RD-Eck.

Schiedsrichterpraktikum im Fußball?

Für alle, die etwas mit Fußball zu tun haben wie Trainer, Spieler, Zuschauer, Journalisten, aber auch alle anderen Interessierten bietet der TuS Jevenstedt etwas ganz neues an: in einem individuell abgesprochenen Rahmen kann man ein Schiedsrichterpraktikum absolvieren. Vincent Manthey und Dajinder Pabla vom TuS Jevenstedt haben das Projekt entwickelt. Der TSV Vineta unterstützt dieses Vorhaben.

Nähere Informationen dazu gibt es beim TuS Jevenstedt.