Defibrillator im TSV Vineta Audorf

v.l.n.r. Beate Nielsen, Sönke Jonsson, Achim Sievers

Für den Fall plötzlichen Herzversagens gibt es jetzt auch bei uns einen Defibrillator. Dank der Unterstützung der CDU-Fraktion und des Ortsverbandes Schacht-Audorf konnte Sönke Jönsson vom Notfall-Trainingszentrum (NTZ) ein solches Gerät an unseren 1. Vorsitzenden Joachim Sievers überreichen. Der Defibrillator befindet sich jetzt in einem weißen Kasten im Eingangsbereich der Sportanlage vor den Türen der Sporthalle auf der linken Seite.

Neben Maßnahmen der „klassischen“ Herz-Lungen-Wiederbebung kann dieses Gerät mit dem dazugehörenden „SafeSet“ (enthält Tuch, Handschuhe, Beatmungsmaske, Schere, Rasierer, etc.) vielleicht dazu beitragen, einen Herzkreislaufstillstand zu verhindern.

Hier noch ein Merkblatt "Erste-Hilfe-Maßnahmen bei der Wiederbelebung" dazu.