Endlich auch südlich des Kanals: Herzsport beim TSV Vineta ab August 2017

Die Bewegungstherapie spielt in der Prävention und Rehabilitation bei funktionellen Herz-Kreislauf-Erkrankungen eine große Rolle. Das neue Angebot richtet sich an alle Personen mit einer solchen Erkrankung und soll dazu beitragen, Risikofaktoren für einen erneuten Infarkt zu reduzieren. Dazu zählt die Schonung des Herz-Kreislauf-Systems durch Verminderung der Herzarbeit, die bessere Einschätzung der eigenen Leistungsfähigkeit, die Kräftigung des Stütz- und Bewegungsapparates und auch die Zurückgewinnung des eigenen Selbstbewusstseins. Außerdem ist Sport ein Stück Lebensfreude – und  jeder aktive Schritt fördert die Herzgesundheit!

Unsere speziell ausgebildeteÜbungsleiterin Kathrin leitet die neue Gruppe und wird dabei vom begleitenden Arzt Dr. med. Manfred Schuckart unterstützt. Anerkennung findet das neue Herzsportangebot auch bei allen gesetzlichen Krankenkassen, die die Kosten dafür übernehmen. Eine entsprechende Notfallausrüstung befindet sich ebenfalls vor Ort in der Sporthalle.

 

Am Montag, 7. August 2017 erfolgt der Start um 16.15 Uhr mit einer ersten Informationsstunde. Danach findet die aktive Sportstunde jeden Montag ab 14. August 2017 von 16.15 – 17.30 Uhr in der vereinseigenen Sporthalle (Zum Sportplatz 1, 24790 Schacht-Audorf) statt.

Weitere Informationen zu dem neuen Angebot gibt es bei Übungsleiterin Kathrin Wendland, die auch die Anmeldungen entgegen nimmt. Sie ist unter 04331 / 91 895 oder per Mail  unter kathi-dirki@versanet.de erreichbar.

 

Kathrin Wendland und Dr. med. Manfred Schuckart